A B C D E F G
H I J K L M N
O P R S T U V
W Y Z

Logo BMFSFJ
Archive durchsuchen
Mit der Suchfunktion können alle Texte des E&C-Archivs durchsucht werden.

alle Wörter
irgendwelche Wörter
exakter Ausdruck
auf einen Blick
aktuell im Internet

E

Eberle, Benjamin, Interkulturelles Netzwerk Jugend (IKN), Berlin / Holm, Hanne, Interkulturelles Stadtteilmanagement Bremen-Gröpelingen, Arbeiterwohlfahrt (AWO), Bremen / Kröger, Ann-Kristin, Interkulturelles Netzwerk, Lübeck / Radlewitz, Norbert / Samelin, Susanne / Tuchel, Valentina / Wilke, Andreas
Projekttyp 1: Systematische Bestands- und Bedarfsanalysen als Basis für Vernetzungsarbeit | 2 Seiten lesen
Ebert, Günter, Hauptschule Hummelsteiner Weg, Nürnberg / Voit, Alfons, Hauptschule Hummelsteiner Weg, Nürnberg
Möglichkeiten, Chancen und Grenzen von Praxisklassen: Beispiel Hauptschule Hummelsteiner Weg in Nürnberg | 5 Seiten lesen
Ecke, Heiko, Sächsisches Landesamt für Familie und Soziales, Chemnitz
Länderexpertise: Sachsen (Juni 2002) | 40 Seiten lesen
Ehlert, Hilka, urban consult gGmbH, Berlin
Die Kommunikationsstätte für jugendliche Aussiedler/innen – Möglichkeiten der Integration von Aussiedlern/innen aus der ehemaligen Sowjetunion | 3 Seiten lesen
Ehlert, Thomas, Planungskoordination/Statistik, Jugendamt Leipzig
Umsteuern: Kommunale Bündnisse, Good Governance und bürgerschaftliches Engagement als Strategie kommunalen Handelns | 5 Seiten lesen
Eichler, Petra, Referat Familienförderung, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport, Berlin
Erziehungskompetenz stärken: Beschluss der Jugendministerkonferenz 2003 | 7 Seiten lesen
Eickhoff, Mechthild, Bundesverband der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. (bjke), Unna
Bitte wenden! Kunstaktionen auf der Rückseite der Stadt | 3 Seiten lesen
Eickhoff, Mechthild, Bundesverband der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. (bjke), Unna
Können diese Augen lügen? Öffentlichkeitsarbeit im bjke-Modellprojekt: Bitte wenden! Kunstaktionen auf der Rückseite der Stadt | 6 Seiten lesen
Eickhoff, Mechthild, Bundesverband der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. (bjke), Unna
Positionspapier: Verbandliche Position, Praxiserfahrungen sowie Handlungsperspektiven des Bundesverbands der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. (bjke) zum Bundesmodellprogramm E&C | 14 Seiten lesen
Ekiz, Bülent, Quartiersmanagement Wiesbaden-Westend / Lechner, Michael, BauHaus Werkstätten, Wiesbaden-Westend
Das Qualifizierungsbüro Wiesbaden-Westend: Ein niedrigschwelliges Angebot für Jugendliche in E&C-Gebieten im Rahmen des „Freiwilligen Sozialen Trainingsjahres“ (FSTJ) | 4 Seiten lesen
El-­Hussein, Mahmoud, Arabische Eltern-­Union e.V., Berlin
Integrationsförderung durch Migranten­organisationen – Die Arbeit der Arabischen Eltern-­Union in Berlin | 2 Seiten lesen
Ellsäßer, Gabriele, Forum Unfallprävention des Deutschen Grünen Kreuzes, Marburg
Stadtteilorientierte Strategien der Unfallprävention im Kindes- und Jugendalter | 32 Seiten lesen
Elsässer, Ralf, Quartiersmanagement Neuschönefeld, Leipzig / Löbel, Roland, Quartiersmanagement Neuschönefeld, Leipzig
Kinder- und Jugendbeteiligung beim Umbau des Stadtteilparks Rabet, Leipzig | 4 Seiten lesen
Elsen, Susanne, Fachhochschule München
Wirtschaftsförderung – Gemeinwesenökonomie – Soziale Ökonomie. Gleiche Ziele – Verschiedene Handlungsansätze lokaler Ökonomie? | 9 Seiten lesen
Emanuel, Markus, Stadt Darmstadt, Sozialverwaltung / Holz, Brigitte, Freischlad + Holz – Architekten, Quartiersmanagement Darmstadt-Süd und Darmstadt-Kranichstein
Projektkoordination und Strategien der Vernetzung kommunaler Institutionen | 6 Seiten lesen
Emminghaus, Wolf B., Landesverband Saarland e.V., Deutsches Rotes Kreuz, Saarbrücken / Neu, Bettina, Landesverband Saarland e.V., Deutsches Rotes Kreuz, Saarbrücken / Pallien, Rabea, Landesverband Saarland e.V., Deutsches Rotes Kreuz, Saarbrücken
Sprachförderung und Integration von Kindern und Eltern mit Migrationshintergrund am Beispiel von SIGNAL | 8 Seiten lesen
Engelking, Gerhard, Regionales Bildungsbüro im Kreis Herford e.V.
Das Regionale Bildungsbüro im Kreis Herford – Praxisbeispiel für die regionale Bildungs­landschaft | 7 Seiten lesen
Engelking, Gerhard, Regionales Bildungsbüro im Kreis Herford e.V.
Regionales Bildungsmanagement – Lernende Organisationen brauchen funktionierende Steuerungselemente | 7 Seiten lesen
Enggruber, Ruth, FB Sozialpädagogik, Fachhochschule Düsseldorf
Benachteiligtenförderung: Bewertung der Erfahrungen und Erkenntnisse sowie ihr Transfer in Zukunftsstrategien aus sozialpädagogischer Sicht | 3 Seiten lesen
Engin, Havva, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Die Regenbogen-­Grundschule in Berlin-­Neukölln | 5 Seiten lesen
Engin, Havva, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Vielfalt als Stärke. Schulen und Kindertages­stätten in sozial benachteiligten Quartieren | 3 Seiten lesen
Epkenhans, Ina, Jugendbündnis für Johannesburg, Münster
Ist die Nachhaltigkeitsdebatte eine Diskussion der „Alten“ über die „Jungen“? Jugendbeteiligung im Nachhaltigkeitsprozess aus der Sicht junger Menschen (Wir diskutieren mit, wenn über uns diskutiert wird) | 4 Seiten lesen
Epple, Hartmut, Praxisgemeinschaft A.m.S.e.l., Berlin / Riedel, Regina, Berliner Institut für Familientherapie e.V. (BIF)
Eltern erreichen, die sonst nicht zu erreichen sind | 4 Seiten lesen
Erath, Anke, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Köln
Sie ist ja selber noch ein halbes Kind… | 6 Seiten lesen
Erhard, Josef, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, München
Soziale Integration durch Bildung – Erkenntnisse aus der PISA-Studie | 2 Seiten lesen
Erler, Christine, Jugendmigrationsdienst (JMD), Internationaler Bund e.V. (IB), Hanau
Netzwerkarbeit am Beispiel des Jugendcafés „Féga“ | 3 Seiten lesen
Erler, Wolfgang, Deutsches Jugendinstitut e.V. (DJI)
Integration von Migranten-Familien im sozialen Nahraum | 14 Seiten lesen
Eßmann, Willy, Outreach Landesgruppe Berlin e.V., Verband für sozial-kulturelle Arbeit
Das Projekt OUTREACH – Mobile Jugendarbeit in Berlin | 3 Seiten lesen
Eßmann, Willy, Outreach Landesgruppe Berlin e.V., Verband für sozial-kulturelle Arbeit
Offene Jugendarbeit und außerschulische Bildungseinrichtungen | 4 Seiten lesen